12 Suchergebnisse gefunden für das Schlüsselwort: 6

Kino- und Kurzfilme

IMG_8048

  • 1970: Das gelbe Haus am Pinnasberg (Komödie,
    Rolle: Silvia, Regie: Alfred Vohrer)
  • 1970: Inspektor Perrak greift ein
    (Rolle: Emma Fischer, Regie: Alfred Vohrer, m. Horst Tappert)
  • 1970: Die Weibchen (Satire – BRD/Frankreich/Italien,
    Rolle: Olga, Regie: Zbynek Brynych)
  • 1971: Liebe ist nur ein Wort (Drama,
    Rolle: Verena Angenfort, Regie: Alfred Vohrer)
  • 1971: Und Jimmy ging zum Regenbogen
    (Rolle: Nora Hill, Regie: Alfred Vohrer)
  • 1972: Abuso di potere (Krimi – BRD/Frankreich/Italien,
    Regie: Camillo Bazzoni)
  • 1973: … aber Jonny! (Komödie, Rolle: Frau Rösgen,
    Regie: Alfred Weidenmann)

 

  • 1973: Der Lord von Barmbeck (Komödie, Rolle: Helmi Petersen, Regie: Ottokar Runze)
  • 1980: Das Traumhaus (Rolle: Sybille, Regie: Ulrich Schamoni)
  • 1980: Der Mann, der sich in Luft auflöste (Rolle: Aina Mattson, Regie: Péter Bacsó)
  • 1995: Ein Schweinchen names Babe (als Synchron-Stimme der Herzogin Cat)
  • 1996: Wem gehört Tobias? (Drama, Rolle: Dorothea, Regie: Gloria Behrens)
  • 1997: Rosenkavalier (Thriller, Rolle: Barbara Gilde, Regie: Leon Boden)
  • 2007: Neues vom Wixxer (Rolle: Schwester Lucipha, Regie: Cyrill Boss / Philipp Stennert)
  • 2016: Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner (Rolle Frau Baronski), Regie von Oscar-Preisträger Pepe Danquart

Theater-Engagements

buehne_002_tmb

  • Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg: „Zarte Blume Hoffnung“, „Hochzeitsreise“, „Herbstsonate“, „Misery“, „Mutter Courage“,
    „Süßer Vogel Jugend“, „Marlene“.
  • Thalia Theater, Hamburg: „Marquis von Keith“ und „Chicago“.
  • Bremer Theater: „Frühlingserwachen“ und die Musicals
    „My fair Lady“, „Hello Dolly“.
  • Staatstheater Kassel: „Guys and Dolls“ und „Der Regenmacher“.
  • Theater an der Wien, „Chicago“.
  • Renaissance-Theater, Berlin: „Gaslicht“, „Kirschgarten“,
    „Laura und Lotte“, „Ein Monat auf dem Lande“, „Eines langen Tages – Reise durch die Nacht“, „Geschichte einer Liebe“, „Die singende Kommissarin“, „Acht Frauen“, „Marlene“.

 

 

 

  • 2009: „Fisch zu viert“, Rolle: Charlotte, Theater am Kurfürstendamm, Berlin
  • 2009: „MARLENE“, Renaissance-Theater, Berlin
  • 2009: „MARLENE“, Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg
  • 2010: “MARLENE“, Renaissance-Theater, Berlin
  • 2010: “Rose und Walsh“, Rolle: Rose, Komödie Düsseldorf
  • 2010: „MARLENE“, Renaissance-Theater, Berlin
  • 2010: “Fisch zu viert“, Theater am Kurfürstendamm, Berlin
  • 2010: “Ein Inspektor kommt“, Rolle: Sybil Birling, Renaissance-Theater, Berlin
  • 2010: “Schöne Überraschung“, Rolle: Norma Kline, Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg
  • 2011: “Ein Inspektor kommt“, Rolle: Sybil Birling, Renaissance-Theater, Berlin
  • 2011: “Fisch zu viert“, Tournee
  • 2011 “MARLENE“, Renaissance-Theater, Berlin
  • 2011: “Ein Inspektor kommt“, Rolle: Sybil Birling, Renaissance-Theater, Berlin
  • 2011: “Fisch zu viert“, Rolle Charlotte, Winterhuder Fährhaus, Hamburg
  • 2011: „Spätlese“, Rolle der Josefine, Theater am Kurfürstendamm, Berlin
  • 2011: “MARLENE“, Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg, zum 60. Jubiläum des Theaters
  • 2012: “Spätlese“, Rolle Josefine, Winterhuder Fährhaus, Hamburg
  • 2013: „Der Teufel und die Diva“, Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg
  • 2013: „Hilde Knef – Der Teufel und die Diva“, Theater am Kurfürstendamm, Berlin
  • 2014/2015: „MARLENE“ von Pam Gems und Volker Kühn, Renaissance-Theater, Berlin
  • 2015: “Cabaret“ Rolle Fräulein Schneider, Regie Gil Mehmert, Festspiele Bad Hersfeld
  • 2015/2016: “Haus auf dem Land“ Rolle Anna Patterson, Regie Guntbert Warns, Renaissance Theater Berlin
  • 2017: “Haus auf dem Land“ Rolle Anna Patterson, Regie Guntbert Warns, St. Pauli Theater Hamburg
  • 2017: “4000 Tage“ von Peter Quilter Rolle Mutter Carol, Regie Ulrich Waller, St. Pauli Theater Hamburg

« Vorherige Seite